RSS Feed!

Ami-Scene

Links

Service

Bildergalerien

News

Der Verein Big Bumpers Oldenburg e.V. veranstaltet
am 04. und 05.August 2018 zum fünfzehnten
Mal ein großes Amerika-Festival auf
dem Gelände der Firma Möbel Buss in Oldenburg,
Bremer Heerstraße 575. Das Big Bumper Meet 2018.
Der Eintritt für US-Fahrzeuge und Besucher ist FREI!
Neben einem Treffen der legendären amerikanischen
Straßenkreuzer wird ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten.
2018 wird es zum ersten Mal Samstags eine Baujahrsbegrenzung
bis 1980 geben, Sonntags sind US-Fahrzeuge aller Baujahre zugelassen.
Wie in den vergangenen Jahren wird es wieder detailreiche und
leidenschaftliche Fahrzeugpräsentationen und Pokalvergaben geben.
Viele hübsche Rockabellas präsentieren Ihre stilechte Retro Mode.
Die „Tribute Elvis Show” hat sich für einige Live- Auftritte
angekündigt. Es gibt US-Cars, Police-Cars, Trucks.
Themenbezogene Händler und Gastronomie sowie eine große Tombola
sind weitere Höhepunkte der beliebten Veranstaltung mit ihren
zahlreichen Besuchern aus der Region.
Wer möchte, kann ab Freitagabend auch mit seinem
US-Gespann anreisen, der Camping Ground ist ab 18:00 Uhr geöffnet.
Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
Weitere Informationen gibt es auch bei Facebook und im
Internet: www.bigbumpermeet.de
Der Eintritt für US-Fahrzeuge und Besucher ist FREI!

Weitere Informationen gibt es auch bei Facebook!

Vergangenes:

Feuer & Flamme für Chrom & Lack

Am zweiten Septemberwochenende (10. + 11. September) öffnet die Weser-Ems-Halle ihre Pforten für die Oldtimer-Messe Oldenburg.

Die kleine und große EWE ARENA sowie die Kongress- und die Messehalle mit ihren angrenzenden Foyers präsentieren auf 15.000 Quadratmetern täglich von 10 bis 18 Uhr Träume mit PS.

Für Besucher, die mit einem Oldtimer anreisen, stehen gesonderte Parkflächen zur Verfügung. Bei Vorlage des Original-Kfz.-Scheins (bis Baujahr 1985) wird der Parkschein im Messebüro freigestempelt.

Wir waren natürlich auch wieder in der Weser-Ems-Halle

in Oldenburg auf der Automesse 2012 mit einigen Oldtimern vertretten.

Hier gibt es dazu einen kleinen Kurzfilm